Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie Vendon („Vendon“, „wir“, „uns“, „unser“ und andere Deklinationsformen) Informationen über Einzelpersonen, einschließlich personenbezogener Daten, in Verbindung mit der Nutzung der Webseite vendon.net, des Softwaresystems und der Mobil-App („System“) für den Dienst der externen Verwaltung, Steuerung und Analyse von Verkaufs- und Kaffeemaschinen („Dienste“) verarbeitet.

Durch Abruf oder Nutzung dieser Webseite oder jeglicher unserer Dienste stimmen Sie den Bedingungen in dieser Datenschutzerklärung, Cookie-Richtlinie sowie anderen Bedingungen und Richtlinien auf unserer Webseite zu. Falls Sie dieser Datenschutzerklärung nicht zustimmen, müssen Sie diese Webseite verlassen und sämtliche Nutzung jeglicher unserer Dienste einstellen.

EINFÜHRUNG

Diese Datenschutzerklärung regelt die Verarbeitung personenbezogener Daten von:
  1. Vertretern unserer Kunden, die unsere Hardware gekauft haben und Vendons System und Dienste nutzen („Kunde“).
  2. Vertretern unserer Geschäftspartner, die Vendons Hardware und Dienste vertreiben („Händler“).
  3. Personen, die mit uns kommunizieren, und Besuchern der Webseite vendon.net.
  4. Verarbeitung jeglicher personenbezogener Daten durch Vendon im Auftrag von Kunden und Händlern.
Vendon verarbeitet personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit geltenden Datenschutzgesetzen und mit Bezug auf Datensubjekte innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“). Vendon ist verpflichtet, die Anforderungen der Europäischen Richtlinie (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und über den freien Verkehr solcher Daten sowie die aufhebende Richtlinie 95/46/EG („DSGVO“) einzuhalten.
Die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe „personenbezogene Daten“, „Datensubjekt“, „Verantwortlicher“, „Verarbeiter“ und „Aufsichtsbehörde“ haben die gleiche Bedeutung wie in der DSGVO.
Vendon handelt als Verantwortlicher in Bezug auf die personenbezogenen Daten von Vertretern unserer Kunden und Händler, Personen, die mit uns kommunizieren, und Besuchern der Vendon-Webseite. Kontaktdaten des Verantwortlichen finden Sie nachstehend im Abschnitt 11.
Wenn Vendon personenbezogene Daten, die von Kunden oder Händlern über das System, durch Nutzung von Diensten oder anderweitig an Vendon übertragen wurden, verarbeitet, handelt Vendon als Verarbeiter.

VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN DURCH VENDON ALS DATENVERARBEITER

Dieser Abschnitt betrifft Kunden und Händler von Vendon und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die sie durch Nutzung des Systems oder der Dienste an Vendon übertragen. Kunde oder Händler sind die Verantwortlichen in Bezug auf die Daten, die sie Vendon über das System bereitstellen.
Falls Ihr Vendon-Konto von unserem Kunden oder Händler erstellt wurde, sollten Sie die Datenschutzerklärung des jeweiligen Kunden oder Händlers beachten. Und in solch einem Fall sollten jegliche Anfragen, die Sie als Datensubjekt haben könnten, an den Kunden oder Händler gerichtet und von diesem bearbeitet werden.
Zur Vermeidung von Missverständnissen sei darauf hingewiesen, dass diese Datenschutzerklärung Bedingungen der Datenverarbeitung beinhaltet, welche die von Vendon im Auftrag von Kunden und Händlern durchgeführte Datenverarbeitung regeln. Folglich stellt sie keine bindende Vereinbarung zur Datenverarbeitung dar.
Einzelheiten zur Verarbeitung
Kategorien von Datensubjekten. Vendon verarbeitet im Auftrag des Kunden oder Händlers personenbezogene Daten seiner Mitarbeiter, Vertreter und anderer Personen in Verbindung mit dem entsprechenden Kunden oder Händler, die im System unter dem Konto des Kunden oder Händlers registriert oder deren Daten anderweitig in das System eingegeben sind.
Art der personenbezogenen Daten. Vendon verarbeitet personenbezogene Daten, darunter Vornamen, Nachnamen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kennwort für das Systemkonto, Sprache, Arbeitszeiten und Standort, sowie andere Informationen, die mit Datensubjekten, die von Kunden und Händlern an Vendon weitergegeben werden, in Verbindung stehen.
Natur und Zweck der Verarbeitung. Vendon verarbeitet personenbezogene Daten im Auftrag des Kunden oder Händlers in Übereinstimmung mit ihren Anweisungen. Datenspeicherung und -zugriff dienen ausschließlich dem Zweck, dem Kunden die Dienste anzubieten oder anderweitig unseren Verpflichtungen im Rahmen des mit dem Kunden oder Händler geschlossenen Vertrags nachzukommen.
Dauer der Verarbeitung. Vendon verarbeitet die zuvor erwähnten Daten, so lange eine Vertragsbeziehung zwischen Vendon und dem entsprechenden Kunden oder Händler besteht. Nach Beendigung der Vertragsbeziehung könnten wir weiterhin einige personenbezogene Daten speichern, werden dies jedoch auf die minimal erforderliche Menge zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen beschränken.
Rechte und Pflichten von Verantwortlichem und Verarbeiter
Durch Zustimmung der Bedingungen dieser Datenschutzerklärung und durch Nutzung des Systems oder der Dienste beauftragt der Kunde oder Händler Vendon mit der Verarbeitung der in das System eingegebenen oder anderweitig vom Kunden oder Händler an Vendon übertragenen personenbezogenen Daten.
Der Kunde oder Händler bestätigt, dass die an Vendon übertragenen Daten auf rechtmäßiger Grundlage bezogen und Datensubjekte über die Tatsache, dass ihre personenbezogenen Daten an Vendon und andere von Vendon für die Bereitstellung von Diensten und die Wartung des Systems beauftragte Dritte bereitgestellt werden könnten, informiert wurden.
Vendon haftet nicht für jegliche Klagen oder Beschwerden von Datensubjekten in Bezug auf jegliche von Vendon ergriffenen Maßnahmen infolge der Einhaltung der vom Kunden oder Händler erhaltenen Anweisungen.
Vendon verarbeitet alle personenbezogenen Daten immer im Auftrag des Kunden oder Händlers entsprechend ihren Anweisungen und in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und -vorschriften, einschließlich der Anforderungen der DSGVO, sofern zutreffend.
Unterauftragsverarbeiter
Der Kunde oder Händler autorisiert Vendon hiermit, Unterauftragsverarbeiter, einschließlich Unterauftragsverarbeitern außerhalb des EWR, mit der Verwaltung und Bereitstellung der Dienste, der Wartung des Systems oder der anderweitigen Ausführung der Vertragsbeziehung zwischen Vendon und dem Kunden oder Händler zu beauftragen.
Vendon nutzt Unterauftragsverarbeiter, die uns unter anderem Dienste, wie Hosting und Serverhousing, Kommunikationsbereitstellung, Produktlieferung, Kundendienst, Rechts- und Finanzberatung, bieten.
Vendon achtet darauf, nur Unterauftragsverarbeiter zu nutzen, welche Datenschutzverpflichtungen ähnlich derer in dieser Datenschutzerklärung einhalten und garantieren, dass sie geeignete technische und organisatorische Maßnahmen implementiert haben und auch anderweitig die Anforderungen der DSGVO einhalten, sofern zutreffend. Falls solche Unterauftragsverarbeiter ihre Datenschutzverpflichtungen nicht erfüllen, bleibt Vendon dem Kunden oder Händler gegenüber haftbar.
Unterstützung des Verantwortlichen
Unter Berücksichtigung der Natur der Verarbeitung unterstützt Vendon den Kunden und Händler so weit wie möglich mit der Bereitstellung technischer oder organisatorischer Maßnahmen, damit der Verantwortliche seine Verpflichtungen in Bezug auf Folgendes erfüllen kann:
  1. Jegliche Anfragen von Datensubjekten in Bezug auf den Zugriff auf oder die Nachbesserung, Löschung, Beschränkung, Übertragung von oder den Widerspruch gegen der Verarbeitung ihrer personenbezogener Daten, die Vendon im Auftrag des Kunden oder Händlers verarbeitet. Falls ein Datensubjekt eine solche Anfrage direkt an Vendon sendet, wird Vendon diese umgehend an den entsprechenden Kunden oder Händler weiterleiten.
  2. Die Untersuchung von Datenschutzverletzungen und die Benachrichtigung der Aufsichtsbehörde und Datensubjekte in Bezug auf solche Verletzungen.
  3. Die Vorbereitung von Einschätzungen einer Datenschutzverletzung, sofern zutreffend, und die Durchführung von Beratungsgesprächen mit jeglichen Aufsichtsbehörden, sofern erforderlich.
Sicherheit
Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag von Kunden und Händlern wenden Vendon immer die im nachstehenden Abschnitt 8 dieser Datenschutzerklärung beschriebenen implementierten Sicherheitsmaßnahmen an.
Rückgabe und Löschung von Daten
Sofern nicht anderweitig durch geltendes Gesetz erforderlich, ist Vendon nicht verpflichtet, Daten von Kunden oder Händlern nach Beendigung der Vertragsbeziehung und Löschung des Kunden- oder Händlerkontos und jeglicher damit verbundener Konten aufzubewahren.
Nach Wahl des Kunden oder Händlers werden nach Beendigung der Vertragsbeziehung bezüglich der Verarbeitung sämtliche personenbezogenen Daten von Vendon gelöscht oder an den Kunden oder Händler zurückgegeben. Bestehende Kopien werden gelöscht, sofern geltendes Gesetz Vendon nicht zur Speicherung solcher personenbezogenen Daten verpflichtet.
Prüfung der Datenverarbeitung
Auf schriftliche Anfrage des Kunden oder Händlers muss Vendon ausreichende Informationen bereitstellen, um die Einhaltung der in dieser Datenschutzerklärung und geltenden Gesetzen und Vorschriften festgelegten Verpflichtungen zu demonstrieren. Diese Informationen müssen in dem Umfang bereitgestellt werden, in sie innerhalb von Vendons Kontrolle sind und sofern Vendon die Offenlegung nicht durch geltendes Gesetz, eine Verschwiegenheitspflicht oder eine andere Verpflichtung gegenüber Dritten untersagt ist.
Falls Informationen auf Anfrage des Kunden oder Händlers nach deren angemessener Beurteilung nicht zur Bestätigung von Vendons Einhaltung ausreichen, stimmt Vendon zu, eine Prüfung der Datenverarbeitung zu erlauben und dazu beizutragen.
Solche Prüfungen dürfen von unabhängigen Dritten mit einer guten Marktreputation durchgeführt werden, sofern sie ausreichend Erfahrung und Kompetenz zur Durchführung von Prüfungen der Datenverarbeitung vorweisen. Die Wahl eines solchen Prüfers muss zwischen dem Kunden oder Händler und Vendon abgestimmt werden.
Der Zeitpunkt und andere praktische Einzelheiten in Verbindung mit einer solchen Prüfung oder Untersuchung werden von uns festgelegt und jegliche derartige Informationen und Unterstützung werden ausschließlich auf Kosten des Kunden oder Händlers bereitgestellt. Wir behalten uns das Recht vor, dem Kunden oder Händler jegliche zusätzliche Arbeit oder andere Kosten, die uns in Verbindung mit der Nutzung solcher Rechte durch den Kunden entstehen, in Rechnung zu stellen. Vom Recht zur Anfrage einer Prüfung kann einmal alle 2 Jahre Gebrauch gemacht werden.
Der Prüfer muss eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnen, welche die Verpflichtung beinhaltet, keine Geschäftsinformationen in seinem Prüfbericht preiszugeben. Zudem muss der Abschlussbericht auch an Vendon ausgestellt werden.

VON UNS GESAMMELTE DATEN

Während des normalen Geschäftsablaufs sammelt Vendon Daten von potenziellen und bestehenden Kunden und Händlern, Webseitenbesuchern und anderen Personen, die mit uns kommunizieren. Einige dieser Daten stellen personenbezogene Daten dar und in Bezug auf solche Daten ist Vendon der Verantwortliche.
An Vendon bereitgestellten Daten
Unsere bestehenden und potenziellen Kunden und Händler bieten uns folgende Daten ihrer Vertreter: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Land, Firmenname. Diese Daten werden benötigt, damit Vendon Verträge mit Kunden und Händlern abschließen und ihre Konten im System erstellen kann.
Wenn Sie mit uns über die auf unserer Webseite angegebenen Kontaktdaten kommunizieren, stellen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer und jegliche anderen Informationen, die Sie an uns weitergeben, bereit. Diese Daten werden benötigt, damit Vendon mit Ihnen kommunizieren und auf Ihre Anfragen antworten kann.
Automatisch von uns gesammelte Daten
Beim Besuch der Vendon-Webseite sammeln und verarbeiten wir automatisch die folgenden Informationen, die Ihre personenbezogenen Daten enthalten könnten: Ihr Gerät und Ihren Browser, von Ihnen aufgerufene Seiten, Gerätekennungen, das von Ihnen verwendete Betriebssystem, Informationen zum Mobilfunknetzwerk, Standard-Webprotokolldaten und andere von Cookies und ähnlichen Technologien, die wir auf unserer Webseite nutzen, gesammelte Daten. Wie wir Cookies auf unserer Webseite nutzen, erfahren Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

SO NUTZEN WIR IHRE DATEN

Im Kontext der Geschäftsbeziehung verarbeitet Vendon die gesammelten Daten zu folgenden Zwecken:
  1. Verhandlung, Abschluss und Erfüllung von Verträgen mit Kunden und Händlern.
  2. Bereitstellung der Dienste und Gewährleistung einer angemessenen Funktionsweise des Systems.
  3. Kommunikation mit Kunden und Händlern über unsere Dienste, Produkte, gemeinsame Projekte und andere Themen.
  4. Kommunikation mit potenziellen Kunden, Partnern und anderen Personen, die an unseren Diensten und Produkten interessiert sind.
  5. Analyse und Messung der Nutzung unserer Webseite und Dienste, damit wir Verbesserungen vornehmen können.
  6. Bereitstellung von Informationen über unsere Produkte und Dienste.
  7. Schutz rechtlicher Interessen von Vendon, unseren Kunden, Händlern und anderen Personen und aus Rechtsgründen, bspw. zur Geltendmachung unserer Verträge, zur Einhaltung mit geltendem Gesetz und zur Unterstützung von Strafverfolgungsbehörden.
Vendon sammelt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur, sofern wir eine rechtmäßige Grundlage haben. Diese Grundlage kann je nach entsprechender Datenkategorie und Zweck der Verarbeitung variieren.
Sofern nicht anderweitig angegeben, verarbeitet Vendon die gesammelten personenbezogenen Daten auf Grundlage rechtmäßiger Interessen und gesetzlicher Verpflichtungen. Wenn Sie uns personenbezogene Daten, die nicht explizit von uns angefordert wurden, bereitstellen, verarbeiten wir diese auf Grundlage Ihrer Zustimmung.
Rechtmäßige Interessen als Grundlage der Datenverarbeitung beinhalten unsere Interessen, Geschäfte zu führen, Dienste und Produkte zu verwalten und bestehenden Kunden bereitzustellen, potenzielle Kunden über unsere Dienste und Produkte zu informieren, unsere Dienste und Produkte zu bewerben und zu entwickeln, die Beziehungen zu Kunden und Händlern zu pflegen, geltendes Gesetz einzuhalten und Informations-, System-, Netzwerk und Cybersicherheit zu gewährleisten.

AUFBEWAHRUNGSDAUER

Im Allgemeinen bewahrt Vendon personenbezogene Daten nur so lange auf, bis der Zweck, zu dem die Daten gesammelt wurden, erfüllt wurde. Beispielsweise bewahren wir personenbezogene Daten von Kunden und Händler nur während des Bestehens der Vertragsbeziehung zwischen uns auf.
Nachdem der Kunde oder Händler die Beziehung zu uns durch Löschung des Vendon-Kontos oder durch anderweitige Kündigung des Vertrags mit Vendon beendet hat, können wir bestimmte Daten weiterhin speichern, sofern dies auf angemessene Weise zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten, falls zutreffend, zur Verhinderung von Betrug und Missbrauch, zur Geltendmachung unserer Vereinbarung und/oder zum Schutz unserer rechtmäßigen Interessen erforderlich ist.

WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN AN DRITTE

Damit Vendon Ihnen unseren Dienst bereitstellen kann, arbeiten wir mit Dritten zusammen, die uns verschiedene Dienste, die wir im normalen Geschäftsablauf benötigen, bieten. Daher geben wir Ihre personenbezogenen Daten an solche dritten Dienstleister weiter.
Die Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten beinhalten unter anderem Dienstleister in den Bereichen Hosting und Serverhousing, Kommunikation und Content-Bereitstellung, Daten- und Cybersicherheit, Rechnungsstellung und Zahlungsabwicklung, Webanalyse, CRM und Kundendienstsoftware, Marketing, IT, Rechts- und Finanzberatung („dritte Dienstanbieter“).
Dritte Dienstleister erhalten nur die minimal zur Bereitstellung des angeforderten Dienstes benötigte Menge an personenbezogenen Daten. Vendon gibt personenbezogene Daten nur an solche dritten Dienstleister weiter, die darlegen können, dass sie geeignete Maßnahmen zur Gewährleistung einer Verarbeitung personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit der DSGVO und anderen geltenden Gesetzen und Richtlinien implementiert haben.
In bestimmten Fällen sind wir möglicherweise gesetzlich verpflichtet, Ihre Daten an Behörden oder andere Dritte weiterzugeben.
Vendon kann Ihre Daten an Dritte weitergeben, wenn dies in unserem berechtigten Interesse ist, bspw. bei Fusion, Verkauf von Vermögenswerten, Veräußerung des Unternehmens oder anderweitiger Restrukturierung der Bereitstellung des Dienstes.
Von Vendon verarbeitete personenbezogene Daten könnten an dritte Dienstleister und andere Empfänger außerhalb des EWR übertragen werden. Vendon bestätigt, dass die Daten nur an solche dritten Dienstanbieter und andere Empfänger/Unterauftragsverarbeiter außerhalb des EWR übertragen werden, die sich in einem Gebiet befinden, das von der Europäischen Kommission bezüglich der Gewährleistung eines angemessenen Schutzes zugelassen ist, oder die anderweitig in der Lage sind, geeignete Sicherheitsmaßnahmen bereitzustellen, und immer unter der Voraussetzung, dass durchsetzbare Rechte und effektive Rechtsmittel für Datensubjekte verfügbar sind.

RECHTE DES DATENSUBJEKTS

Privatpersonen im EWR haben bestimmte gesetzliche Rechte in Verbindung mit ihren personenbezogenen Daten. Vorbehaltlich jeglicher gesetzlicher Ausnahmen können Sie berechtigt sein, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, eine Aktualisierung, Löschung oder Korrektur dieser Daten zu fordern, die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken oder ihr zu widersprechen und eine Übertragung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können diese Rechte in Anspruch nehmen, indem Sie über die Kontaktdaten unter dieser Datenschutzerklärung mit Vendon in Verbindung treten.
Darüber hinaus haben Sie das Recht, über die nachstehend angegebenen Kontaktdaten eine Beschwerde bei Vendon oder bei einer entsprechenden Datenschutzaufsichtsbehörde in Ihrem Land einzureichen, falls Sie glauben, dass Vendon Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet hat.
Falls Sie eine Privatperson sind, deren personenbezogene Daten über unseren Kunden oder Händler an Vendon bereitgestellt wurden (Sie sind bspw. ein Mitarbeiter unseres Kunden), wenden Sie sich zur Ausübung Ihrer Rechte bitte an den Kunden oder Händler.

SICHERHEIT PERSONENBEZOGENER DATEN

Angesichts möglicher Risiken und der Natur der Verarbeitung hat Vendon angemessene und geeignete organisatorische, technische und administrative Maßnahmen in Übereinstimmung mit geltenden Datenschutzgesetzen und -richtlinien zum Schutz personenbezogener Daten implementiert.
Leider kann bei keinen Datenübertragungen oder Speichersystemen 100-prozentige Sicherheit garantiert werden. Daher können wir keine absolute Informationssicherheit garantieren. Folglich ermutigen wir unsere Kunden, Händler und sämtliche Nutzer des Systems, auf die über das System verarbeiteten personenbezogenen Daten zu achten, starke Kennwörter für Vendon-Systemkonten einzurichten, den Zugriff auf Geräte und Browser durch Abmeldung nach Abschluss jeder Session zu beschränken und nach Möglichkeit keine vertraulichen Informationen an Vendon bereitzustellen, deren Offenlegung dem Datensubjekt erheblich schaden könnte.
Alle autorisierten Mitarbeiter von Vendon, die in die Verarbeitung personenbezogener Daten involviert sind, haben sich zur Vertraulichkeit verpflichtet und dürfen personenbezogene Daten ohne Genehmigung nicht abrufen oder anderweitig verarbeiten, sofern dies nicht für den ursprünglichen Zweck, zu dem sie erfasst wurden, erforderlich ist.
Im Falle einer Datenschutzverletzung benachrichtigen wir Datensubjekte in Übereinstimmung mit den in geltenden Gesetzen festgelegten Verpflichtungen und bieten angemessene Unterstützung hinsichtlich der Untersuchung der Datenschutzverletzung und der Benachrichtigung von Aufsichtsbehörden.

ÄNDERUNGEN AN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Vendon könnte diese Datenschutzerklärung gelegentlich ändern, bspw. wenn wir neue Dienste oder neue Funktionen und Merkmale einführen. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung treten in Kraft, sobald sie auf unsere Webseite hochgeladen wurden.
Daher ermutigen wir Sie, die Vendon-Webseite von Zeit zu Zeit zu prüfen. Wenn Sie nach Implementierung von Änderungen an dieser Erklärung weiterhin unsere Dienste oder das System nutzen oder uns anderweitig personenbezogene Daten bereitstellen, stimmen Sie automatisch den aktualisierten Bedingungen der Datenschutzerklärung zu.

GELTENDES GESETZ

Diese Datenschutzerklärung unterliegt den Gesetzen von Lettland und jegliche Klagen oder Verfahren in Verbindung mit dieser Datenschutzerklärung (einschließlich solcher, die aus nicht vertraglichen Streitigkeiten oder Forderungen hervorgehen) werden bei den Gerichten Lettlands anhängig gemacht.

KONTAKTDATEN

Falls Sie Fragen bezüglich dieser Datenschutzerklärung und unserer Verfahren zur Datenverarbeitung haben oder Ihre Rechte als Datensubjekt in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten geltend machen möchten, kontaktieren Sie uns per E-Mail vendon@vendon.net oder über die nachstehenden Kontaktdaten:

SIA “Vendon”
Attn: Data Protection Officer
Anschrift: Ojāra Vācieša iela 6B,
Rīga, LV-1004,
Latvia

Vendon LLC and Investment and Development Agency of Latvia on February 7th, 2017 signed agreement No SKV-L-2017/63, which incorporates the project “Promotion of International competitiveness” that is co-financed by European Regional Development Fund.